Hallo meine Liebe!


 

Kennst du das Gefühl, schon einmal eine Situation erlebt oder gefühlt zu haben? Glaubst du an Schicksal und Bestimmung? Interessierst du dich für Sternzeichen und Horoskope? Weißt du sogar deinen Aszendenten?

Dann bist du bei mir genau richtig 🙂 Denn ich bin spirituell „veranlagt“, lege (mir selbst) Tarot und glaube tatsächlich auch etwas an Magie.

Schon als Kind war ich angezogen von Planeten, Horoskopen und der Astrologie. In mir steckt nun mal eine kleine „Hexe“ … im wahrsten Sinne des Wortes.

Ich bin ziemlich geerdet und naturverbunden, so typisch Stier halt. Des weiteren ist mein Aszendent Schütze, der wieder rum meine solide und ruhige Art ganz schön durcheinander bringt.

Mit dem Aszendenten im Schützen lernen wir, nach Erkenntnis und Weisheit zu streben. Wir suchen den tieferen Sinn des Lebens. Dafür ist uns keine Reise zu weit, wir interessieren uns für Geschichte, Kultur, Religion und Philosophie.

Wir sind sehr beweglich und immer auf der Suche, sei es geistig oder körperlich. So liebt er auch die sportliche Betätigung.

In der Verbindung vom Sternzeichen Stier zum Aszendent Schütze geht es um Aufbruch oder Anpassung, um Weite versus Enge, um Wagnis versus Vertrautheit. Es zeigt außerdem eine große Bandbreite an Themen.

Wir können von Weite versus Enge, vom Wagnis versus Vertrautheit, von Häuslichkeit versus Reiselust sprechen.

Insgesamt geht es um das Thema Aufbruch oder Anpassung. Ihr Anliegen geht dahin, dass sie mehr werden wollen, als sie sind.

Das Sternzeichen Stier in Kombination mit dem Aszendenten Schütze bringt die Elemente Erde (Stier) und Feuer (Schütze) zusammen. Feuer und Erde passen nicht so gut zusammen, so dass es für den Stier eine doch anspruchsvolle Aufgabe bedeutet, einen Aszendenten im Schützen zu haben. In gewisser Weise sind beide Zeichen fast Gegensätze.

Der Stier ist erdverbunden, sinnlich und gründlich, während der Schütze aktiv, beweglich, schnell und intuitiv ist. Und genau das passt zu mir. Mein Leben ist sehr arbeitsreich und ich bin gerne fleißig.

Mit einem Schütze Aszendent muss der Stier lernen, seinen Blick vom Boden zu heben und nach einer Vision zu suchen. Der Stier mag sich auch nicht zerfasern. Er kümmert sich um eine Sache und macht die richtig. Der Aszendent im Schützen bewirkt, dass der Stier immer wieder neue Anregungen und Kontakte bekommt, was diesen manchmal ganz nervös machen kann. Der Stier ist auch gern zu Hause und muss sich entscheiden, ob er dem Impuls des Schütze Aszendenten folgt und mehr auf Reisen geht. Natürlich gibt es für all diese Herausforderungen auch Kompromisse, aber diese zu finden, ist ein langer Prozess, der den Stier auf jeden Fall eine erweiterte Weltsicht bescheren wird.

Im besten aller denkbaren Fälle verbinden sich die Ideenvielfalt des Schützen und die Pragmatik des Stiers und schaffen geistvolle kreative Produkte oder eine der Welt zuwandte humanistische Philosophie.

  • u.a. …

Quelle: Sternzeichen.net  Autor: Norbert Giesow


Ich schreibe diese kurze Auflistung, um aufzuzeigen, dass da ganz schön viel Wahrheit dran ist. Das hat nichts mit Aberglauben oder einer höheren Macht zu tun. Es ist schon sehr einzigartig, wie viel da dran ist.

Manchmal hilft es auch in Lebensfragen eine astrologische Sichtweise zu erfahren. Deswegen lade ich dich dazu ein, deinen Aszendenten zu errechnen und dann einmal die Bedeutung zu lesen. Ich empfehle dir die Seite: Sternzeichen.net 

Vielleicht ist dies ein kleiner Anreiz, um das Leben einmal aus einer anderen Sicht zu sehen. Es ist nie zu spät, sich neu zu erfinden meine Liebe!

Marcela ♥